Leistungsanalyse

„Du fragst dich, kannst du noch mehr aus dir herausholen? Die Antwort ist meistens Ja.“
(Paul Tergat, Ex-Weltrekordler im Marathon)


Hättest Du es gewusst? 95% aller Freizeitsportler laufen an ihrem Fitnessziel einfach vorbei!
Jetzt effizient trainieren und Fett verbrennen ohne Frust.
Denn knapp daneben ist auch vorbei. Schluss mit Standardwerten!


In Kürze:

Warum Leistungsanalyse (Spiroergometrie)? Warum Stoffwechselanalyse (Spirometrie)
Bei einer Spiroergometrie wird deine Ausdauerleistungsfähigkeit erfasst. Die richtigen Trainingsbereiche und -intensitäten werden ermitteln und optimale Trainingsmethoden können festgelegt werden. Besonders Anfängern hilft eine Leistungsanalyse ihre Laufgeschwindigkeit richtig einzuschätzen und Über- oder auch Unterforderung zu vermeiden. Fortgeschrittenen können ihr Training an ihre Leistungsentwicklung anpassen.
Die Stoffwechselanalyse ermittelt deinen täglichen Grundumsatz an Kalorien und den Anteil an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten an deiner Ernährung und liefert individuelle Empfehlungen für ein effektives Training, eine gezielte Ernährung oder zur erfolgreichen Körpergewichtsreduktion.

> > > Alle Infos…


Du hast Interesse an einer Stoffwechsel-/Leistungsanalyse? Du willst mittrainieren, hast Fragen oder willst regelmäßig informiert werden?

Dann schreibe uns:

* = Pflichtfeld
Aus Datenschutz- und Wettbewerbsgründen ist deine Einwilligung notwendig, wenn wir dich über Trainigsangebote der runcademy infomieren sollen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerufen werden. Angaben zum Datenschutz siehe unter: www.laufendlaufen.de/datenschutz
Hier zustimmen*
Danke für deine Anfrage >>

Spiroergometrie für den Sportler von heute

Alle Infos:

Wir bieten dir eine sportartspezifische (Laufband und bald auch Rad), standardisierte Spiroergometrie/Spirometrie von Dynostics:

Warum Dynostics Spiroergometrie?
Spiroergometrie gilt als „Goldstandard“ in der Leistungsanalyse der bisher nur Profisportlern
vorbehalten war. Neue fortschrittliche Geräte machen diese Technik nun auch für Breiten- und Freizeitsportler erschwinglich. Dynostics ist Technologie „Made in Germany“. Das System wurde entwickelt in Kooperation mit dem Institut für Sportmedizin und Prävention der Uni Leipzig auf Grundlage von Erfahrung aus über 20.000 Analyssen.
DYNOSTICS ermöglicht ein hocheffektives und ganzheitliches Körpermanagement: Die smarte Leistungs- und Stoffwechselanalyse gewährleistet ein optimales Training sowie maßgeschneiderte Ernährung auf Basis individueller Werte.


Welche Analysen gibt es? Wie läuft die Analyse ab?

„Performance“Mit der Leistungsanalyse zu den individuellen Pulsbereichen

Du führst die Leistungsanalyse auf einem Laufband (oder Radergometer – ab Herbst 2020) durch. Über eine Atemmaske erfasst das DYNOSTICS System deinen kompletten Atemgasstrom. Während Du Dich auf dem Ergometer bewegst, steigern wir alle 3 Minuten bis zur persönlichen Belastungsgrenze den Wiederstand. Nach höchstem Technologiestandard werden neben dem Puls permanent alle wichtigen Atemgase erfasst, analysiert und verschiedenste Parameter errechnet. Die Messung dauert ca. 15 Minuten.
Hieraus lassen sich Rückschlüsse auf deinen allgemeinen Trainingszustand und die individuelle Leistungsfähigkeit ziehen. DYNOSTICS performance ermittelt präzise deine individuellen Pulswerte für Regeneration, Fettverbrennung, Herz-Kreislauf-Training und Leistungssteigerung.  Ein effektives Training im passenden Leistungsbereich ist ohne die Erhebung dieser Parameter nicht möglich. Die Auswertung gibt dir maßgeschneiderte Trainingsempfehlungen. Du vermeidest Stagnation im Trainingsprozess, erreichst deine gesetzten Ziele und erzielst nachhaltige und überprüfbare Trainigsfortschritte.

Optimale Dosierung des Trainings – Weniger quälen, höherer Effekt


„Performance Pro“ – Laufstil verbessern – Laufverletzungen vermeiden.

Du läufst mit dem Runscribe-Laufsensor und wir dokumentieren während der „Spiro“ deine Laufstil (visuelle Laufstilanalyse). Direkt nach der Spiro besprechen wir deinen Laufstil und du erhälst individuelle Übungsempfehlungen (Mobilisation, Kräftigung oder Koordination) zur Optimierung deiner Lauftechnik und Vermeidung von laufinduzierten Überlastungsschäden.

Infos zu runscribe – hier klicken!

Infos zur Lauftechnik allgemein – hier klicken

Infos zur Lauftechnik im Detail- hier klicken


„Nutriton“ – Stoffwechsel-­Analyse für eine maßgeschneiderte Ernährungs­- und Trainingsstrategie

Die Stoffwechselanalyse erfolgt in Ruhe. Du atmest sitzend oder liegend ganz in Ruhe in die Atemmaske. Dabei werden kontinuierlich Deine Atemgasparameter für ein präzises Ergebnis gemessen. Die Messung dauert ca 5 Minuten

Was bringt eine Stoffwechselanalyse


Was kosten die Analysen:

 

Für alle Angebote gilt:

• Du erhälst vorab einen Fragebogen für das Vorgespräch und Infomaterial zum Ablauf des Test.
• Auswertung der Testergebnisse von Läufern für Läufer d.h. individuelle Interpretation und umsetzbare Trainingsempfehlungen
• Nachbesprechung und Erläuterung der Ergebnisse und Trainingsempfehlungen
• Auswertung als übersichtliches PDF oder in der Dynostcs App (nur IOS)

Somit erhälst du eine ganzheitliche Bewegungs – und Ernährungsstrategie, maßgeschneidert auf dein persönliches Ziel. Jetzt trainierst du so effektiv wie nie zuvor.

Auswertung als Muster von Dynostics – hier klicken!

Mein persönliches Testergebnis aus Juni 2020 – Nutrition – hier klicken!

Mein persönliches Testergebnis aus Juni 2020 – Performance – hier klicken!

Wir machen die Leistungsanalyse als individuelle Laboruntersuchung. Warum? Der Einfluss von äußeren Faktoren ist geringer, die Ergebnisse dadurch zuverlässiger. Und auf den Laufband können zusätzlich während der Teststufen noch die lauftechnischen Defizite im Detail erfasst werden.

Wie oft sollte ich eine Analyse wiederholen?
Die Anforderungen Deines Körpers an eine optimale Trainings- und Ernährungssteuerung verändern sich aufgrund körperlicher Anpassungen im Lauf der Zeit. Deshalb ist es empfehlenswert die Messung ca. regelmäßig, je nach Zielsetzung auch mehrmals jährlich durchzufrühren.

Was ist noch zu beachten?
Für Nutrition- und Performance-Test:
Der ideale Messzeitpunkt ist nüchter, so früh wie möglich. Ansonsten…
– letzte Nahrungsaufnahme mindestens 2 Stunden vor dem Test
– keine gesüssten Getränke, Fruchtsäfte etc… (in den letzten zwei Stunden)
– keine intensiven Belastungen 24h vorher

Für Performance-Test:
– keinen fibrigen Erkrankungen in den letzten drei Wochen
– infektfrei (keine Grippe, Erkältung etc…)
– aus sportmedizinischer Sicht gesund, belastbar
– im Idealfall: Erfahrungen mit Laufen auf dem Laufband auch in hohen Geschwindigkeiten.

In der aktuelen Corona-Situation halten wir sämtliche Verordnungen ein. Maske, Atemeinheit und sonstige Testgerate werden desinfiziert. Die Maske kann kontaktfrei angezogen werden.
Bitte auf saubere Laufschuhe achten. DANKE!

Warum ein Training im richtigen Pulsbereich wichtig ist

Mehr Infos zur Dynostics-Analyse:

PDF-Download:

Kurzinfos auf eine Seite zusammengefasst – hier klicken!

Mehr Infos Querformat- hier klicken!

ALLE Infos Hochformat – hier klicken!

Online:

Was ist eine Spiroergometrie – hier klicken!

Der Kohlenhydratstoffwechsel – hier klicken!

Der Fettsoffwechsel – hier klicken!

Die Anaerobe Schwelle – hier klicken!

Leistungssteigerung durch Regeneration – hier klicken!


Du hast Interesse an einer Stoffwechsel-/Leistungsanalyse? Du willst mittrainieren, hast Fragen oder willst regelmäßig informiert werden?

Dann schreibe uns:

* = Pflichtfeld
Aus Datenschutz- und Wettbewerbsgründen ist deine Einwilligung notwendig, wenn wir dich über Trainigsangebote der runcademy infomieren sollen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerufen werden. Angaben zum Datenschutz siehe unter: www.laufendlaufen.de/datenschutz
Hier zustimmen*
Danke für deine Anfrage >>

Die Leistungsdiagnostik findet statt auf einem Laufband Z-6000 von Sprintex. Das Laufband verfügt über eine spezielle Lamellentechnologie die es ermöglicht Aufprallkräfte auf kleinstem Raum sofort zu resorbieren und ist ein in Deutschland zertifiziertes Medizinprodukt nach der Richtlinie 93/42/EWG. Dies gewährleistet den Einsatz im Rehabilitations-, Therapie-, Orthopädie- und Trainingstherapiebereich. Lamellenlaufbänder simulieren punktelastische Naturböden. Es eignet sich perfekt für alle Arten von Analysen, in der Rehabilitation und zum Training. Einzelne kugelgelagerte Lamellen ermöglichen ein natürliches Gangbild. Bei konventionellen Laufbändern schleift ein Gurt. Die  Lauffläche solcher Konstruktionen taucht bei jedem Schritt bis zu 4 cm flächenelastisch ein und verändert Gelenkstellungen und das Gangbild.


Oliver Hauptstock – 0170 80 69 58 3 oder 0231 22 25 99 81

 

 

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: