Athletik

Athletiktraining für Läufer

Flexibilität, Koordination, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer.

Athletiktraining ist in der Fitness-Welt Trend. Unter den Begriffen „Functional Training“, „Plyometrie“, „Agility“, „Movement Preparation“ und Co findet man Trainingsmethode die nicht neu sind, nun aber der breiten Masse trendy verpackt angeboten werden.

Die Sportwissenschaft unterteilt die motorischen Grundeigenschaften in konditionelle und koordinative Fähigkeiten. Die Wechselwirkungen sind vielfältig. Flexibilität, Koordination und Kraft haben starken Einfluss auf die Laufbewegung. Leider trainieren die meisten Läufer nur ihre Ausdauer. Laufen alleine reicht aber nicht.

Wird das Trainig der Beweglichkeit vernachlässigt oder fehlen Rumpfstabilität und Laufkraft, geht dies zu Lasten der Bewegungsqualität. Je schlechter die Bewegung, desto größer ist das Risiko von Überlastungsschäden oder vorzeitiger Ermüdung im Training oder auch im Wettkampf.

Superbands, Resistancebands, Loop, Miniband - das ideale Sportgerät für Stabitraining für Läufer

Wir wollen schneller werden und verletzungsfrei bleiben. Mit funktionalen Kräftigungsübungen, variable Trainingsformen mit komplexen Bewegungsabläufen oder Mobilisationstechniken verbessern wir die körperliche Leistungsfähigkeit und somit die Belastbarkeit im Sport, im Beruf und im Alltag.

Blackroll, Faszienrolle, Faszientraining sind für jeden Läufer ein Muss


Wir starten in die Saison am Mittwoch, den 04. Januar 2017
mit einem gemeinsamen „Einlaufen“. Hierzu kannst du dich unverbindlich anmelden (s.u.).
Das Anfängertraining startet am 16.01.2017


Du willst mittrainieren, hast Fragen oder willst regelmäßig informiert werden?

Dann schreibe uns:


Oliver Hauptstock – 0170 80 69 58 3 oder 0231 22 25 99 81

 

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: